DIY - Naturzaun selber bauen 

Naturzaun selber bauen 

Aufbau und Montage

Staketenzaun selber bauen / aufstellen … Tipps und Tricks

Aufbau und Montage von Naturzaun /  Staketenzäunen aus Kastanie

Auf dieser Seite erhalten Sie wertvolle Tipp's und Trick's für die Montage Ihres Staketenzaun. Die Montage eines Staketenzaun ist sehr leicht und somit für fast jeden selbst realisierbar. Sollten Sie doch Probleme haben oder die Montage nicht selbst durchführen wollen, dürfen Sie uns jederzeit kontaktieren. Jetzt Kontakt aufnehmen.

Für die Montage der Staketenzäune werden Kastanienpfähle im Abstand von 1,2 bis 2 Meter gesetzt. Zur Befestigung werden die Staketen mit Edelstahlschrauben an die Pfosten geschraubt. Für einen Eckpfosten werden zusätzlich 2 Streben mit derselben Länge berechnet. Sie benötigen hier also 3 Pfosten je Ecke. Wir haben Ihnen nachfolgend die benötigte Anzahl und Länge der Zaunpfähle (Pfosten) in einer Tabelle zusammengefasst. Bei den Daten handelt es sich jeweils nur um eine Richtlinie.

DIY - Staketenzaun selber bauen, Naturzaun

Zum Aufstellen und Selberbauen der Staketenzäune benötigen Sie folgende Werkzeuge

  • Richtschnur
  • Maßband
  • Erdbohrer
  • Vorschlaghammer oder Pfahlramme zum Setzen der Pfähle
  • Wasserwaage
  • Kettensäge zum Kerben der Eckpfähle
  • Akku-Schrauber
  • Spaten zum Spannen des französischen Staketenzaunes
  • Beißzange zum Kürzen des Drahtes und verbinden der Zaunrolle

Staketenzaun Kastanie / Staketenabstand 4-5 cm

ZaunhöheStaketenabstand Pfahllänge  max. Pfostenabstand
0,50 m4 cm1,25 m2,00 m
0,80 m4 cm1,60 m2,00 m
1,00 m4 cm1,60 m2,00 m
1,20 m4 cm1,75 m1,80 m
1,50 m4 cm2,20 m1,60 m
1,75 m4 cm2,50 m1,40 m
2,00 m4 cm3,00 m1,20 m

Staketenzaun Kastanie / Staketenabstand 9-10 cm

ZaunhöheStaketenabstand Pfahllänge  max. Pfostenabstand
0,80 m8 cm1,60 m2,00 m
1,00 m8 cm1,60 m2,00 m
1,20 m8 cm1,75 m 1,80 m 
1,50 m8 cm2,20 m1,40 m
1,75 m8 cm2,50 m1,40 m

Naturbelassenes, unbehandeltes Kastanienholz und Robinienholz für den Zaunbau – lassen Sie sich beraten!

Wichtiger Hinweis vor der Montage !

Bitte stellen Sie sicher, dass sich keine Strom-, Telefon-, Gas- oder Wasserleitungen im Bereich der zu setzenden Holzpfähle befinden

Allgemeiner Hinweis zu den Produkten

Da Holz ein Naturprodukt ist, reagiert es auf Wind und Wetter. Aus diesem Grund haften wir nicht für Spannungsrisse, Schrumpfung, Verziehen oder Ähnliches. Für das setzen der Pfähle empfehlen wir die Löcher vorzubohren und anschließend mit einer Pfahlramme einzutreiben. Das Einschlagen mit dem Hammer begünstigt die Spaltung der Pfähle! Holzpfähle sind Naturprodukte und können damit von den Fotos unserer Webseite abweichen.



Kundenbilder:

Previous Next