Naturzäune - Staketenzäune aus Kastanienholz

Unsere Staketenzäune aus Kastanienholz, Zaunhöhe: 50 bis 200 cm, Staketenabstände: ca. 4 cm und ca. 8 cm. Kastanienholzzäune oder Naturzäune genannt - natürlich, naturbelassen und beständig! Produktinformation: „Staketenzäune - Kastanienholzzaun“ In manchen Gegenden ist der Staketenzaun auch unter den Begriff Rollzaun oder Kastanienrollzaun bekannt. Durch die Einlagerung von Gerbstoffen ist das Holz der Edelkastanie, wie jenes der Eiche, sehr widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse. Dieser bietet einen hohen Schutz gegen Schimmelbildung, Pilzbefall und Insektenfraß. Diese besondere Fähigkeit macht man sich zunutze, indem man es im Außenbereich für Rebpfähle, als Zaunholz oder als Holz für Gartenmöbel verwendet. Die helle Tönung und die charakteristische Struktur des Holzes wirken ansprechend. Kastanienholz muss aufgrund seiner Gerbstoffe weder imprägniert noch anderweitig gestrichen oder behandelt werden. Auch nicht nach mehreren Jahren wenn durch die Witterung eine natürliche Verfärbung, einer Art silbergrauen Farbe eingetreten ist. Hanichelzaun - aus Kastanienholz Hanichelzaun aus Kastanienholz. Das besondere an den Hanichelstaketen ist die unregelmäßige Oberfläche, die hier geschält und nicht zylindrisch gefräst ist.

Staketenzäune - Naturzäune, in verschiedenen Größen und Abmessungen erhältlich

Bitte klicken Sie auf den Button um auf die jeweilige Seite zu gelangen! Aufbau und Montage Für die Montage der Staketenzäune werden Kastanienpfähle im Abstand von 1,2 bis 2 Meter gesetzt. Zur Befestigung werden die Staketen mit Edelstahlschrauben an die Pfosten geschraubt. Für einen Eckpfosten werden zusätzlich 2 Streben mit derselben Länge berechnet. Sie benötigen hier also 3 Pfosten je Ecke. Wir haben Ihnen nachfolgend die benötigte Anzahl und Länge der Zaunpfähle (Pfosten) in einer Tabelle zusammengefasst. Bei den Daten handelt es sich jeweils nur um eine Richtlinie. Zum Aufstellen der Staketenzäune benötigen Sie folgende Werkzeuge Richtschnur Maßband Erdbohrer Vorschlaghammer oder Pfahlramme zum Setzen der Pfähle Wasserwaage Kettensäge zum Kerben der Eckpfähle Akku-Schrauber Spaten zum Spannen des französischen Staketenzaunes Beißzange zum Kürzen des Drahtes und verbinden der Zaunrolle Hinweis vor der Montage Bitte stellen Sie sicher, dass sich keine Strom-, Telefon-, Gas- oder Wasserleitungen im Bereich der zu setzenden Pfähle befinden!!! Allgemeiner Hinweis Holz ist ein Naturprodukt dass auf klimatische Schwankungen reagiert. Wir haften daher nicht für etwaige Spannungsrisse, Schrumpfung, Verziehen, oder ähnliches. Durch die naturgegebenen Eigenschaften des Holzes gleicht keine Stakete der anderen. Staketen sind Einzelanfertigung und weichen von den Abbildungen ab.
Zaunhöhe Staketenabstand Pfahllänge Pfostenabstand 0,50 m 4 cm 1,25 mtr.      2,00 mtr. 0,80 m 4 cm 1,60 mtr. 2,00 mtr. 1,00 m 4 cm 1,60 mtr. 2,00 mtr. 1,20 m 4 cm 1,75 mtr. 1,80 mtr. 1,50 m 4 cm 2,00 mtr. 1,60 mtr. 1,75 m 4 cm 2,50 mtr. 1,40 mtr. 2,00 m 4 cm 3,00 mtr. 1,20 mtr. 0,80 m 8 cm 1,60 mtr. 2,00 mtr. 1,00 m 8 cm 1,60 mtr. 2,00 mtr. 1,20 m 8 cm 1,75 mtr. 1,80 mtr. 1,50 m 8 cm 2,50 mtr. 1,40 mtr. 1,75 m 8 cm 2,50 mtr. 1,40 mtr.
© Höfer Naturholz, Inh.: Rebecca Höfer, Am Katzengraben 12, D-97708 Bad Bocklet AGB`s Impressum